Dieses Game kostet mehr als so manches Haus

Martin Abgottspon

5.4.2021

Für diese Rarität legte ein Videospiele-Sammler 660'000 Dollar auf den Tisch.
Für diese Rarität legte ein Videospiele-Sammler 660'000 Dollar auf den Tisch.
Nintendo

Für gewisse Game-Unikate müssen Sammler immer tiefer in die Tasche greifen. Super Mario hat wieder mal für einen Rekord gesorgt.

Martin Abgottspon

5.4.2021

Mittlerweile purzeln die Rekorde für das teuerste Videospiel aller Zeiten schon beinahe im Halbjahresrhythmus. Besonders beliebt bei Sammlern scheint Mario. 



Im Sommer des Vorjahrs sorgte zunächst eine Ausgabe von «Super Mario Bros.» mit einem Verkaufspreis von 114'000 Dollar für Schlagzeilen. Gegen Ende des Jahres wurde das Spiel dann von «Super Mario Bros. 3» als teuerstes Videospiel abgelöst.

Ein absolutes Sammler-Prunkstück

Nun ist es erneut die Original-Ausgabe von «Super Mario Bros.», die mit einem Verkaufserlös von 660'000 Dollar alle bisherigen Rekorde pulverisiert. 

Was den Preis bei diesem Exemplar besonders in die Höhe trieb, war sein hervorragender Zustand, da sich das Spiel sogar noch in einer versiegelten Original-Cartridge befindet. Zudem ist es eines der ersten Exemplare, das damals hergestellt wurde. Gemäss dem zuständigen Auktionshaus Heritage Auctions handle es sich um die vierte Version des Spiels. Das ist etwa am «Game Pak NES-GP»-Code zu erkennen, der auf fast allen Cartridges von «Super Mario Bros.» zu finden ist, hier aber noch fehlt.