Mario wird 35 und Nintendo hat jede Menge Geschenke 

Martin Abgottspon

3.9.2020 - 17:29

Der berühmteste Klempner der Welt ist in die Jahre gekommen, nicht aber die Spiele mit ihm.
Bild: Nintendo

«Super Mario» wird dieses Jahr schon 35 Jahre alt. Nintendo hat zu diesem Anlass nun eine Direct veranstaltet, bei welcher man etliche neue Spiele angekündigt hat.

Die Mario-64-Kollektion

Gerüchte um diese Kollektion gibt es schon lange, jetzt haben die Fans von «Super Mario 64», «Super Mario Sunshine» und «Super Mario Galaxy» endlich Gewissheit. Alle drei Spiele erscheinen in verbesserter Form für die Nintendo Switch. Ab 18. September sind die Titel erhältlich, und zwar nur bis am 31. März 2021. Warum auch immer dieses Angebot zeitlich begrenzt ist.

Mario Battle Royale

In Hochzeiten von «Fortnite» und Co. wird es natürlich höchste Zeit, dass auch Mario sein eigenes Battle-Royale-Spiel erhält. In diesem misst man sich mit 34 anderen Spielern und läuft in klassischen Mario-Welten um die Wette. Spieler, die man dabei besiegt, landen in Kursen anderer Spieler. Das geht so lange bis nur noch ein Mario übrig bleibt. Das Spiel ist ab dem 1. Oktober 2020 exklusiv mit Nintendo Switch Online verfügbar, aber ebenfalls nur begrenzt bis zum 31. März 2021. 

Eine nostalgische Handheld-Konsole

Die Game & Watch Handhelds von Nintendo sind noch älter als Mario selbst. Schon 1980 kamen die ersten auf den Markt und waren eine Art Vorläufer des Game Boy. Zum Jubiläum fabriziert Nintendo nun einen neuen Klassiker mit der vorinstallierten Version von «Super Mario Bros.». Rund acht Stunden kann man mit dem Retro-Gerät spielen bis der Akku den Geist aufgibt.

Ein bisschen Nostalgie für alle, die Mario schon seit Jahrzehnten begleiten.
Bild: Nintendo
«Mario Kart Live: Home Circuit»

Auch eine neue Ausgabe von Marios Kart-Serie steht in den Startlöchern. Allerdings eine etwas andere, als man sich das vielleicht denken würde. Bei «Mario Kart Live: Home Circuit» steuert man mit seinen Switch-Controllern nämlich ein ferngesteuertes Auto, das dann über einen virtuellen Kurs brettert. Wie das in der Praxis aussieht, sieht man am besten im Video von der Nintendo Direct. Das Spiel kommt im Oktober auf den Markt und wird voraussichtlich rund 100 Franken kosten.

«Super Mario 3D World»

Wie die 64er-Kollektion wird auch das für die Nintendo Wii erschienene «Super Mario 3D World» in einer Neuauflage für die Switch erscheinen. Zusätzlich soll hier noch eine ganze Welt hinzukommen. Diese nennt sich «Bowser's Fury» und soll zeitgleich mit dem Spiel im Februar erscheinen.

Zurück zur Startseite