Wie man den Lärm der Playstation 4 minimieren kann

Martin Abgottspon

30.6.2020 - 10:28

Bei gewissen Spielen ist der Lärm der Playstation 4 kaum auszuhalten.
Bild: Getty Images / Sony

Ausgerechnet die besten Spiele bringen die Playstation 4 oft an den Anschlag ihrer Leistung. Wir verraten, wie man den dadurch entstehenden Lärm etwas eindämmen kann.

«Ich habe Angst, dass meine Konsole demnächst abhebt und zum Mond fliegt.» Solche Lärmvergleiche der Playstation 4 sind in den sozialen Medien an der Tagesordnung. Meist sind es absolute Blockbuster wie neuerdings «The Last of Us 2» oder «God of War», welche das Gerät an ihre Leistungsgrenzen bringen. Aber auch kleinere, nicht ganz sauber programmierte Spiele können die störenden Geräusche verursachen.



Die Lüfter drehen wie verrückt. Viele genervte Spieler greifen da ganz einfach zum Kopfhörer, wodurch der Lärm praktisch ausgeblendet wird. Wer bei den sommerlichen Temperaturen aber vielleicht nicht immer Lust auf diese Option hat, dem verraten wir an dieser Stelle einige andere Tricks, die Playstation nicht ruhig, aber zumindest etwas leiser zu stellen.

Polster wirken Wunder

Natürlich kommt der Hauptlärm aus dem Inneren der Konsole. Diverse Komponenten laufen auf Hochtouren und werden dadurch laut. Oft wird dieser Lärm allerdings noch durch das Möbelstück verstärkt, auf welchem die Konsole zu Hause ist.

Deshalb kann es schon sehr hilfreich sein, eine vibrationsdämpfende Matte unter die Playstation zu legen. Solche Schaumstoff-Fabrikate gibt es in jedem Baumarkt zu erschwinglichen Preisen. Wer mehr Wert auf Ästhetik legt, kann alternativ auf kleine Filzplättchen zurückgreifen, die man gerne auch unter die Stuhlfüsse klebt.

Weg oder hoch damit

Wer handwerklich etwas geschickter ist, kann die Konsole beispielsweise auch an der Wand anbringen. Es gibt verschiedene vorgefertigte Halterungen dafür, die ausserdem den Vorteil mitbringen, dass die unteren Lüftungswege nicht mehr blockiert werden.

Alternativ verfrachtet man die Playstation ganz einfach ins nebenan liegende Gästezimmer und besorgt sich ein langes HDMI-Kabel. Wer Kinder oder Haustiere hat, sollte beim Verlegen der Kabel aber gut Acht geben.

Eine Wand-Lösung kann sehr ordentlich aussehen.
Bild: Sony

Der Staubsauger ist dein Freund

Der meiste Lärm der Ventilatoren wird sicherlich verursacht, weil das System gekühlt werden muss. Doch bei zu viel Staub müssen die Lüfter noch härter arbeiten. Der Staubsauger kann der Konsole hier hin und wieder ein bisschen Arbeit abnehmen.

Die Playstation deshalb auch noch staubgeschützt zu verpacken, kann helfen. Allerdings muss man hier darauf achten, den Schutz bei der Benutzung immer wieder zu entfernen, weil die Konsole sonst schnell überhitzen könnte.

Nur für absolute Profis

Bei diesem Tipp ist höchste Vorsicht geboten, weil man damit schnell auch viel kaputt machen kann. Es geht um Wärmeleitpaste. Ein Material, das eine effiziente Wärmeabfuhr ermöglicht und die Konsole dadurch kühl halten soll. Im Verlauf der Jahre nutzt sich diese Paste häufig ab, kann aber mit den nötigen Kenntnissen neu aufgetragen werden.

Die Beschaffung solcher ganzen Pasten-Sets ist noch einfach, schwieriger wird es dann beim Aufschrauben der Playstation und dem Auftragen der Paste. Hier hilft man sich am besten mit diversen Video-Tutorials auf Youtube, die einen bei den verschiedenen Konsolen-Modellen unterstützen.

Zurück zur Startseite