Google bringt neues Android für schwache Handys

dj

26.9.2019 - 14:29

Mit Android 10 Go sind auch Smartphones für weniger als 100 Franken möglich.
Google

Nicht jeder will oder braucht ein iPhone 11 Pro. Mit Android Go 10 soll man auch mit günstigen Smartphones auf fast nichts verzichten müssen.

Google hat eine neue Version von Android Go vorgestellt. Android 10 Go ist eine abgespeckte Version von Googles mobilen Betriebssystem und ist für den Einsatz in sehr schwachen Smartphones mit weniger als 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher gedacht.

Bei Android Go nimmt das Betriebssystem selbst weniger Speicherplatz ein und auch zahlreiche Google-Apps wie YouTube oder Maps gibt es in Go-Versionen, die ähnlich abgespeckt wurden. Auch viele Apps von anderen Entwicklern wie Facebook oder Twitter gibt es in einer Go-Variante.

Verschlüsselung für jeden

Zu den neuen Features von Android 10 Go gehört ein neues Verschlüsselungssystem namens Adiantum, das auch auf schwachen Smartphones flüssig laufen soll. Die Google-App Lens bekommt ein neue Vorlesefunktion, die vor allem Menschen mit Leseschwierigkeiten helfen soll.

Android Go wurde erstmals für Android 8 veröffentlicht. In den vergangenen 18 Monaten sind laut Google über 1’500 verschiedene Modelle mit Android Go auf den Markt gekommen — hauptsächlich, aber nicht nur, in Entwicklungsländern. Android Go-Smartphones gibt es in der Regel für weniger als 100 Franken, teilweise sogar weniger als 50 Franken.

Galerie: Die häufigsten Android-Probleme lösen

Zurück zur Startseite