Microsoft zeigt neue Surface-Geräte für Windows 11

Dirk Jacquemien

23.9.2021

Nachwuchs in der Surface-Familie
Nachwuchs in der Surface-Familie.
Microsoft

In weniger als zwei Wochen kommt Windows 11. Mit neuen Geräten der Surface-Reihe zeigt Microsoft daher kurz zuvor nochmals, was es in Sachen Hardware kann.

Dirk Jacquemien

23.9.2021

Kurz vor der Lancierung von Windows 11 — die für den 5. Oktober geplant ist — hat Microsoft neue Geräte seiner Surface-Marke präsentiert, mit denen das Betriebssystem in besonders gutem Licht erscheinen soll. Es gibt einen neuen Laptop, zwei neue Tablets — und dann noch ein Android-Klapphandy.

Das Surface Laptop Studio ist der Nachfolger des Surface Book. Das Gerät lässt sich zusammenklappen und dank zweier Scharniere in drei Positionen verwenden. Flach als Tablet, klassisch aufrecht als ein Laptop oder mit angewinkeltem Bildschirm etwa zum Videoschauen.

Gleich zwei Scharniere hat das Surface Laptop Studio.
Gleich zwei Scharniere hat das Surface Laptop Studio.
Microsoft

Das Surface Laptop Studio hat einen 14,4 Zoll grossen Bildschirm, der sich auch per Stift bedienen lässt. Im Innern pochen je nach Variante ein Intel i5 oder i7-Prozessor der 11. Generation. Gegen Aufpreis gibt es auch noch Nvidia GeForce-Grafikchips. In den USA kostet das Surface Laptop Studio mindestens 1600 Dollar, Schweizer Preise sind noch nicht bekannt. Anfang 2022 soll es erhältlich sein.

Spitzen- und Einsteigertablet im Angebot

Das Surface Pro 8 ist ein Tablet mit 13 Zoll grossen Bildschirm. Wie bei der Reihe üblich lässt sich das Tablet mit optional erhältlicher Tastatur auch wie ein Laptop nutzen. Und auch hier sind Intel i5- und i7-Prozessoren der 11. Generation verbaut. Das Pro 8 ist ab 28. Oktober zu Preisen ab 1149 Franken erhältlich.

Das Surface Pro 8 ist auf Wunsch auch ein ordentlicher Laptop.
Das Surface Pro 8 ist auf Wunsch auch ein ordentlicher Laptop.
Microsoft

Etwas günstiger ist Surface Go 3. Das 10,5 Zoll grosse Einsteiger-Tablet gibt es ab 5. Oktober ab 429 Franken. Hier sind Intel Pentium Gold- oder i3-Prozessoren verbaut. Und auch dieses lässt sich per externer Tastatur als (einfacher) Laptop verwenden.

Neuer Versuch bei Falthandys

Das Surface Duo 2 ist Microsoft zweiter Versuch einen zusammenfaltbaren Android-Smartphones. Der Vorgänger hatte mit etlichen Macken zu kämpfen. Das aktuelle Modell hat zwei Bildschirme mit je 5,8 Zoll. Anders als bei Falthandys anderen Hersteller wird hier nicht versucht, die beiden Display als eine Einheit darzustellen, das Scharnier trennt sie deutlich.

Das Surface Pro Duo 2 lässt sich in vielfältiger Form verwenden.
Das Surface Pro Duo 2 lässt sich in vielfältiger Form verwenden.
Microsoft

Nun sind drei Kameralinsen an Bord, ausserdem wird 5G unterstützt. Mit dem Snapdragon 888 ist der derzeit beste Qualcomm-Prozessor an Bord. Als Betriebssystem wurde Android 11 gewählt, allerdings deutlich von Microsoft angepasst und mit den eigenen Apps versehen. Das Surface Duo 2 ist «später im Jahr» zu Preisen ab 1599 Franken erhältlich — in der Schweiz allerdings aus von Microsoft nicht erklärten Gründen ausschliesslich für Geschäftskund*innen.