So spart man Arbeitsspeicher bei Chrome

dj

9.6.2019

Mit diesen Tricks lässt sich die Arbeitsspeichernutzung des Google-Browsers Chrome spürbar reduzieren.

Google Chrome ist der meistgenutzte Browser der Welt. Aber er hat auch einen gewissen Ruf als ein Arbeitsspeicherfresser. Gerade auf älteren oder schwächeren Systemen ist das Surfen im Netz dann nicht immer ein Genuss.

Glücklicherweise gibt es ein paar Methoden, um die Arbeitsspeichernutzung zu verringern, entweder mit Haus-Tools von Chrome oder mit der Erweiterung The Great Suspender. Wie das funktioniert, zeigt unsere Galerie oben.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite