«Es zerreisst mir das Herz»

7-fache Mutter Hilaria Baldwin hat Angst, nicht zu genügen

che

29.9.2022

Hilaria und Alec Baldwin freuen sich über Kind Nummer 7 Ilaria. Doch die Yogalehrerin und Mehrfach-Mutter durchlebt eine emotional turbulente Zeit. Sie hat Angst, nicht für alle Kinder genug da zu sein.

che

29.9.2022

Auf ihrem neuen Instagram-Post zeigt sich Yoga-Unternehmerin Hilaria Baldwin mit der frischgeborenen Tochter Ilaria auf dem Arm. Erschöpft und glücklich zugleich.

Emotional befindet sich die Mehrfach-Mutter auf einer Achterbahn der Gefühle. Seit sie mit Ilaria vor einer Woche zum Baldwin-Clan zurückgekehrt ist, plagen die 38-Jährige Schuldgefühle: «Ich versuche, wieder die Balance zu finden zwischen dem Neu-Mamasein, Stillen, Heilung und dem Bestreben, meinen Kindern das Gefühl zu geben, dass ich da bin», schreibt sie zu ihrem Post.

Sieben kleine Kinder, ein grosses Haus und ihr Beruf als Yogalehrerin, Hilaria Baldwin befürchtet, nicht immer alles richtig zu machen, sie schreibt in ihrem Post: «Es ist schwierig, ein Gleichgewicht zu finden. Ich glaube nicht, dass ich das gut schaffe. Das Gefühl, nicht genug für meine Kinder zu tun, zerreisst mir das Herz. Es sind die Schuldgefühle als Mutter, die es wirklich gibt.»

Familie Baldwin macht eine schwierige Zeit durch

Alec Baldwin, 64, befindet sich beruflich in einer schwierigen Phase. Die Produzenten des Films «Rust» mit Alec Baldwin müssen nach dem Tod einer Kamerafrau 2021 rund 137'000 Dollar wegen mangelnder Sicherheit zahlen. Sie hätten «Gleichgültigkeit» bezüglich der Sicherheit der Mitarbeitenden gezeigt, begründet das Gericht.

Eine monatelange Untersuchung des tödlichen Schusses am Set des Films im Oktober 2021 habe Verstösse gegen Sicherheitsauflagen ans Licht gebracht, hiess es. Die Behörde wirft den Produzenten vor, Sicherheitsprotokolle für die Benutzung von Waffen missachtet zu haben. Mehrere Zivilklagen laufen.