Neuer «Mission: Impossible 6»-Trailer: Kein Wunder hat sich Tom Cruise den Fuss gebrochen

17.5.2018 - 14:32, dpa


Er ist mittlerweile 55 Jahre alt, doch bei Actionszenen zeigt sich Tom Cruise waghalsig wie eh und je. Das beweist auch der neuste Trailer zu «Mission: Impossible - Fallout».

Er springt von Gebäuden, steuert Hubschrauber, rast auf Motorrädern herum und wagt halsbrecherische Fallschirmsprünge: Im neuen Trailer für den sechsten «Mission: Impossible»-Streifen dreht sich alles um waghalsige Stunts von Tom Cruise in der Rolle des Agenten Ethan Hunt. Dieser muss die Welt vor einem atomaren Anschlag und dem von Henry Cavill («Man of Steel») gespielten Widersacher August Walker retten.

«Mission: Impossible - Fallout»

«Mission Impossible: Fallout» unter der Regie von Christopher McQuarrie läuft am 2. August in unseren Kinos an. Im vorigen August hatte sich Cruise bei den Dreharbeiten in London bei einem Stunt den Fuss gebrochen. Bei einen Sprung auf ein Gebäudedach verfehlte er sein Ziel und prallte gegen eine Wand, ein Seil verhinderte Schlimmeres.

Cruise ist für seine waghalsigen Stunts bekannt. Für «Mission: Impossible - Phantom Protokoll» kletterte er in Dubai die Fassade des höchsten Gebäudes der Welt hoch. Für die Eröffnungsszene von «Mission: Impossible - Rogue Nation» hatte er sich aussen an der Tür einer startenden Militärmaschine festgeklammert.

In der sechsten Folge der «Mission: Impossible»-Reihe spielen neben Cruise und Cavill auch Rebecca Ferguson, Angela Bassett und Alec Baldwin mit.

Die Kino-Highlights im Mai
Die Serien-Highlights im Mai
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel