Überraschende Ankündigung Henri von Luxemburg bereitet seine Abdankung vor

dpa/bb

24.6.2024 - 11:46

Grossherzog Henri von Luxemburg ist seit 2000 Staatschef des zweitkleinsten Landes der Europäischen Union. Seit 1981 ist er mit María Teresa Mestre Batista verheiratet. 
Grossherzog Henri von Luxemburg ist seit 2000 Staatschef des zweitkleinsten Landes der Europäischen Union. Seit 1981 ist er mit María Teresa Mestre Batista verheiratet. 
Bild: dpa

Luxemburg bekommt ein neues Staatsoberhaupt. Bei den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag am Sonntag sorgte Grossherzog Henri mit seiner Rede für Aufsehen: Der 69-Jährige kündigte indirekt seine Abdankung an.

dpa/bb

24.6.2024 - 11:46

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Henri von Luxemburg sorgte am gestrigen Nationalfeiertag für eine Überraschung.
  • Der 69-jährige Grossherzog teilte in seiner Festtagsrede die bevorstehende Ernennung seines Sohnes Guillaume zu seinem offiziellen Stellvertreter mit.
  • Der Titel eines «Statthalters» des Oberhauptes wird in Luxemburg üblicherweise vor einem Wechsel an der Spitze des Staates verliehen.

Grossherzog Henri von Luxemburg bereitet sein Land auf einen Wechsel an der Spitze des Staates vor.

Bei den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag am gestrigen Sonntag sorgte das 69-jährige Staatsoberhaupt mit seiner Festtagsrede für Aufsehen.

Henri teilte die bevorstehende Ernennung seines Sohnes Guillaume zu seinem offiziellen Stellvertreter mit. Die Bestellung von Erbgrossherzog Guillaume zum «Lieutenant-Représentant» werde im Oktober erfolgen.

Henris Festtagsrede löst bei den Fans Erstaunen aus

Dieser Titel eines «Statthalters» des Staatsoberhauptes wird in Luxemburg üblicherweise vor einem Wechsel auf dem Thron verliehen. 

«Ich wünsche ihm von ganzem Herzen mit all meiner Liebe und all meinem Vertrauen eine glückliche Hand», sagte Grossherzog Henri einer Mitteilung des Palasts zufolge.

Auf dem Instagram-Account der grossherzoglichen Familie wurden Bilder gepostet, die Henri und seine Frau María Teresa beim Feuerwerk, einem Fackelzug und der traditionellen Parade zeigen. Auch veröffentlichte die Familie einen Ausschnitt aus Henris Festtagsrede.

Luxemburg ist das einzige Grossherzogtum der Welt

Grossherzog Henri von Luxemburg war zweieinhalb Jahre vor der Abdankung seines Vaters Jean «Lieutenant-Représentant» geworden. Grossherzog Henri ist seit dem 7. Oktober 2000 Staatschef des zweitkleinsten Landes der Europäischen Union.

Erbgrossherzog Guillaume ist seit Oktober 2012 mit Prinzessin Stéphanie verheiratet, einer belgischen Gräfin. Die beiden haben zwei Söhne.

Luxemburg ist seit 1815 ein Grossherzogtum. 1890 erklärte es seine Unabhängigkeit, womit die Personalunion mit den Niederlanden endete.

Grossherzog Henri hat bisher nicht mitgeteilt, wann genau er sein Amt abgeben will. Luxemburg ist das einzige Grossherzogtum der Welt und zählt rund 660'000 Einwohner.


Mehr Videos aus dem Ressort

Bötschi fragt Komiker Dustin Nicolodi: «In der Manege musste ich lustig sein, obwohl ich trauerte»

Bötschi fragt Komiker Dustin Nicolodi: «In der Manege musste ich lustig sein, obwohl ich trauerte»

Als Comedy-Zauberer bringt Dustin Nicolodi das Publikum im Circus Knie zum Lachen, obwohl ihm jeder Trick misslingt. Aber der 40-Jährige lässt sich nicht so schnell unterkriegen. Das hat mit seiner Familiengeschichte zu tun.

29.05.2024

dpa/bb