Gärtner arbeitet solange wie möglich

SDA

26.3.2018 - 10:43

Schaupieler Claus Theo Gärtner ist 74 und möchte so lange arbeiten wie möglich. (Archiv)
Source: Keystone/DPA/MAURIZIO GAMBARINI

Der Schauspieler Claus Theo Gärtner lässt sich trotz seiner 74 Jahre mit dem Ruhestand noch etwas Zeit.

"Ich will arbeiten, so lange ich den Text noch behalten kann und geradeaus gehen kann", sagte Gärtner der "Augsburger Allgemeinen" vom Montag. "Schauspieler können ja arbeiten, bis sie tot umfallen", fügte der Darsteller des TV-Detektivs Josef Matula aus der ZDF-Krimiserie "Ein Fall für zwei" hinzu.

Bei Film- oder Theateranfragen will sich Gärtner jedoch genauer als früher aussuchen, bei welchen Angeboten er zusagt. "Ich will das auch nicht übertreiben", sagte er. "Ich bin ja früher zur Arbeit gegangen wie andere ins Glühwerk." Dreissig Jahre lang habe es für ihn geheissen: "Jeden Tag neun Uhr Drehbeginn."

Der Schauspieler hat es nach eigenen Angaben auch finanziell nicht mehr nötig zu arbeiten. Sein früherer Partner Günter Strack aus "Ein Fall für zwei" habe ihn überredet, schon früh privat mit einem Pensionsfonds vorzusorgen. "Finanziell kann ich darum dem Ende relaxed entgegensehen", sagte Gärtner.

Zurück zur Startseite

SDA