Rapperin Cardi B will die Scheidung

SDA

16.9.2020 - 12:36

Jetzt also doch: US-Rapperin Cardi B hat die Scheidung von ihrem Mann, Rapper Offset, beantragt. 
Source: Keystone

US-Rapperin Cardi B hat nach drei Jahre Ehe die Scheidung von Rapper Offset beantragt. Die Musikerin fordert zudem das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter ein.

Cardi B und Offset hatten im September 2017 heimlich geheiratet – nun scheint die Ehe am Ende zu sein. Aus Gerichtsunterlagen geht hervor, dass die amerikanische Rapperin – die mit richtigem Namen Belcalis Marlenis Almanzar heisst – die Scheidung will.

Nach Angaben des Gerichts im Bezirk Fulton im Bundesstaat Georgia ist eine Anhörung für den 4. November angesetzt. Georgia ist der Heimatstaat von Offset.

Die 27-jährige Cardi B will das Sorgerecht für die zweijährige Tochter Kulture bekommen und verlangt zudem Unterhalt für das Kind von ihrem Noch-Ehemann.

Haussegen hängt schon länger schief

Trennungsabsichten hatte das Paar bereits vor zwei Jahren. «Wir haben viel Liebe füreinander empfunden, aber es hat einfach schon lange nicht mehr geklappt», sagte Cardi B im Dezember 2018 in einem Video auf Instagram. Als sich das Paar ein Jahr später wieder versöhnte, sagte sie der Zeitschrift «Vogue», die Probleme hätten mit der Untreue ihres Mannes zu tun gehabt.

Trotz ihres turbulenten Privatlebens gelangen der Grammy-Gewinnerin Hits wie «Bodak Yellow» und «Money». Für Kontroversen sorgte ihr jüngster Hit «WAP», in dem sie die weibliche Begierde zelebriert.

Zurück zur Startseite