Die Queen kommt persönlich zur Taufe zweier Urenkel

dpa

21.11.2021 - 20:49

Britain's Queen Elizabeth II leaves Windsor Great Park in Berkshire, England, Sunday, Nov. 21, 2021. (Steve Parsons/PA via AP)
Britain's Queen Elizabeth II beim Verlassen Windsor Great Park in Berkshire.
Steve Parsons/PA via AP/Keystone

Die britische Königin Elizabeth II. hat Familiensinn bewiesen. Nachdem sie auf Anraten ihrer Ärzte mehrere öffentliche Termine abgesagt hatte, erschien die 95-Jährige am Sonntag zur Taufe ihrer Urenkel August Brooksbank und Lucas Philip Tindall in Windsor. Der Gottesdienst fand in der Royal Lodge des Windsor Great Park südlich des Windsor Castle statt.

dpa

21.11.2021 - 20:49

August ist der Sohn der Sohn von Elizabeths Enkelin Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank. Er kam im Feburar zur Welt. Lucas Philip wurde im März als Sohn von Queen-Enkelin Zara Tindall und ihrem Ehemann Mike geboren. Die Königin hat zwöf Urenkelkinder. Das jüngste von ihnen ist die zwei Monate alte Sienna Elizabeth. Sie ist die Tochter von Eugenies Schwester Prinzessin Beatrice und deren Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi.



Viele Britinnen und Briten Sorgen haben sich um die Gesundheit der Königin gemacht, weil die Queen nach einer Nacht im Krankenhaus seit Wochen auf Termine verzichtet hat. Vor einer Woche sagte Elizabeth sogar die Teilnahme am alljährlichen Gedenkgottesdienst für die Kriegsgefallenen ab, der ihr besonders wichtig ist. Als Grund nannte der Palast akute Rückenprobleme. Am Mittwoch liess sich die Monarchin dann bei einer persönlichen Audienz für einen General ablichten.

Elizabeth II. ist das am längsten amtierende Staatsoberhaupt in der Geschichte Grossbritanniens. Für Februar steht ihr 70. Thronjubiläum an.

dpa