Diese Acts stehen im Finale

blue Redaktion

3.2.2021 - 14:30

«Sing it your way»:  Der Trailer zum Finale am 7.2.

«Sing it your way»: Der Trailer zum Finale am 7.2.

26.01.2021

Joel Goldenberger, Flavie Léa, Ben Pavlo und Andryy treten am Sonntag mit ihrem eigenen Song vor die «Sing It Your Way»-Jury. Vor dem grossen Finale lassen wir ihre Auftritte nochmals Revue passieren.

Am kommenden Sonntag gilt es für die Nachwuchskünstler*innen ernst. Wer kann die «Sing It Your Way»-Jury, bestehend aus Bligg, Marc Sway, Loco Escrito und Baschi, mit eigenem Material überzeugen? Dem Gewinner oder der Gewinnerin winkt ein Preisgeld von 10'000 Franken und ein Hallenstadion-Auftritt mit BLAY am 4. Dezember 2021.

Bevor wir die eigene Musik von Joel Goldenberger, Flavie Léa, Ben Pavlo und Andryy hören werden, werfen wir nochmals einen Blick zurück. Mit diesen Auftritten haben sie die Jury überzeugt:

1
Joel Goldenberger covert
«Us Mänsch» von Bligg feat. Marc Sway
Joel Goldenberger gewinnt die erste Folge von «Sing It Your Way»

Joel Goldenberger gewinnt die erste Folge von «Sing It Your Way»

Der junge Aargauer macht aus dem Mundart-Hit «Us Mänsch» von Sway und Bligg eine völlig eigene Nummer und zieht ins Finale von «Sing It Your Way» ein.

11.01.2021

2
Flavie Léa covert
«Punto» von Loco Escrito
Flavie Léa interpretiert «Punto» von Loco Escrito

Flavie Léa interpretiert «Punto» von Loco Escrito

Mit ihrer feinfühligen Version, begleitet von ihr selbst an der Gitarre und einem Mitmusiker am Klavier, gewinnt Flavie Léa dem Latino-Hit völlig neue Facetten ab, wechselt in den Strophen sogar zwischen Spanisch und Französisch hin und her.

17.01.2021

3
Ben Pavlo covert
«Bring en hei» von Baschi
And the winner is ... «Bring en hei» à la Ben Pavlo

And the winner is ... «Bring en hei» à la Ben Pavlo

Die Bands der dritten «Sing It Your Way»-Folge hatten es schwer: Sie mussten mit ihrem «Bring en hei»-Cover gegen Baschis Power-Original bestehen. Der Sieg geht an Multi-Instrumentalist Ben Pavlo.

19.01.2021

4
Andryy covert
«Sorry Mama» von Bligg feat. Marc Sway
Andryy und seine Sieger-Performance von «Sorry Mama»

Andryy und seine Sieger-Performance von «Sorry Mama»

Der Zürcher Songwriter Andryy überzeugt BLAY mit seiner Interpretation von «Sorry Mama». Das Lied von Marc Sway bringt ihn ins Finale. Dort tretet er gegen Flavie Léa, Ben Pavlo und Joel Goldenberger an.

01.02.2021

Welcher Auftritt gefällt Ihnen am besten?
Umfrage
Meine Favoritin oder mein Favorit ist...

Verfolgen Sie das Finale von «Sing It Your Way» am Sonntag, 7. Februar, um 20 Uhr auf blue Zoom oder bluenews.ch

Zurück zur Startseite