«Ding Dong» mit Viola Tami

«Ich habe bald ein drittes Nasenloch nach all den Tests»

blue Redaktion

19.2.2021

«Ich habe bald ein drittes Nasenloch nach all den Tests»

«Ich habe bald ein drittes Nasenloch nach all den Tests»

18.02.2021

Viola Tami erzählt im Interview, wie intim ihre Sendung «Ding Dong – Zeig mir dein Zuhause» ist und warum sie unzählige Corona-Tests machen musste.

Skurrile Häuser und eventuell auch skurrile Bewohner? Viola Tami besucht mit ihrem Team besondere Häuser der Schweiz. Wohin die Reise jeweils geht, weiss sie vorher nicht. Die erste Reaktion soll authentisch sein. Anthony hat sie zum Start der neuen Staffel der SRF-Sendung «Ding Dong – Zeig mir dein Zuhause» interviewt. Oben finden Sie das Gespräch in voller Länge.

Wohnhaft ist Tami in Zürich, sie schwärmt von ihrem Traumhaus, von Häusern, die ihr während der Sendung nicht wirklich gefallen haben, und warum es altmodisch geworden ist, ohne Voranmeldung bei Freunden an der Tür zu läuten. In der ersten Folge heute Abend besucht sie unter anderem ein Architektenpaar, das einen Pool in Form eines Schiffs gebaut hat. Mehr Details gibt es in «What To Watch – Weekend».

Zurück zur Startseite