Diese Schweizer schicken wir ins Rennen

che

16.2.2021 - 14:02

Heute startet «The Masked Singer» in die vierte Staffel. Wir haben ein paar Vorschläge für Kandidat*innen, inklusive Rapperin Loredana, Bob-Legende Hausi Leutenegger, «Tagesschau»-Frau Cornelia Boesch, Politiker Roger Köppel und Ex-Fussballer Alain Sutter.

Die aufwendigen Kostüme sind schon ready für die neuen «Masked Singers». Neben dem Schwein im Regenmantel gibt es 2021 ein übergewichtiges Quokka (eine Beuteltierart), ein kuscheliges Küken, einen Stier in American-Football-Montur und einen Dino, den man auch «Teeno» nennen kann.

Als Fanliebling vor dem Start kristallisiert sich eine Schildkröte heraus, die mit Piratenhut und Dreadlocks massiv an Captain Jack Sparrow alias Superstar Johnny Depp aus dem Film «Der Fluch der Karibik» erinnert. Ein schneller Blick in die ProSieben-App zeigt: Die «Community» tippt bei dem Kröten-Kapitän zu fast 10 Prozent auf – Johnny Depp. Die Show sollte nun wirklich beginnen.

Und welche Promis würden wir gern unter den Kostümen sehen? Selbstverständlich dürfen auch ein paar helvetische Mikrofon-Held*innen nicht fehlen. Wer das ist, sehen Sie in der obigen Bildergalerie. 

Vergangenes Jahr gab es im Finale ein Duell zwischen dem Alien – BossHoss-Sänger Alec Völkel und Skelett Sarah Lombardi. Die ehemalige Castingshow-Sängerin machte das Rennen. 

Früh-ins-Bett-Geher müssen weniger lang aufbleiben

Für die neue Staffel gibt es ein paar wenige Änderungen: Zum einen wurde den Wünschen vieler Zuschauer Rechnung getragen, die auf einen guten Schlaf erpicht sind. Die Shows sollen etwas kürzer werden. In der Vergangenheit war es vorgekommen, dass man bis zur Enttarnung des jeweiligen Promis bis zur Geisterstunde irgendwie wach bleiben musste – mitten in der Woche. Zudem kündigte der Sender an, die Rätsel etwas schwieriger zu machen. Was immer das genau heissen mag.

Zurück zur Startseite

che