Netflix verkündet das erste Projekt von Harry und Meghan

hüt

6.4.2021

Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan beim Interview mit der US-Moderatorin Winfrey (nicht im Bild).
Ihr Exklusiv-Interview mit Oprah Winfrey sorgte vor einem Monat für viel Wirbel: Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan.
Joe Pugliese/Harpo Productions/AP/dpa

Seit ihrem Rückzug aus dem britischen Königshaus müssen Harry und Meghan ihr eigenes Geld verdienen. Nun steht ihr erstes Netflix-Projekt fest.

hüt

6.4.2021

Der Streaming-Dienst Netflix gab heute das erste Projekt bekannt, das in Zusammenarbeit mit «Archewell», der Produktionsfirma von Prinz Harry und Herzogin Meghan, entsteht. Es handelt sich dabei um eine Doku-Serie über die «Invictus Games», eine paralympische Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten.

«Wir sind unglaublich aufgeregt, Ihnen von ‹Heart of Invictus› zu erzählen – einer neuen Doku-Serie von Archewell Productions, die die menschlichen Geschichten und den unverwüstlichen Geist hinter den Invictus Games enthüllt», verkündet Netflix auf Twitter.

Besondere Bedeutung für Harry

«Die Serie begleitet die Teilnehmer – allesamt Militärangehörige, die lebensverändernde Verletzungen oder Krankheiten erlitten haben – beim Training für die nächsten Spiele in Den Haag», heisst im Tweet weiter. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Spiele auf das Jahr 2021 verschoben.

Prinz Harry hat die Sportveranstaltung 2014 ins Leben gerufen. Ein Jahr zuvor nahm er als Mitglied eines Teams britischer Soldaten an den «US Warrior Games» in den USA teil und beschloss, eine ähnliche Veranstaltung in Grossbritannien durchzuführen.

Seit seinem Ausscheiden aus dem aktiven Militärdienst engagiert sich Harry als Schirmherr der «Invictus Games» für kriegsversehrte Soldaten. Diese Rolle behielt er, da es sich um eine private Initiative handelt. 

Britain's Prince Harry meets Italian competitors as he attends the Invictus Games cycling competition at the Royal Botanic Garden in Sydney, Australia, Sunday, Oct. 21, 2018. Prince Harry and his wife Meghan are on day six of their 16-day tour of Australia and the South Pacific. (AP Photo/Kirsty Wigglesworth)
Prinz Harry bei den Invictus Games in Australien, 2018.
KEYSTONE

«Ich fiebere dem entgegen, was da kommt und ich bin extrem stolz auf die Invictus-Gemeinschaft, die zu weltweitem Zusammenwachsen, Potenzial in den Menschen und fortwährendem Einsatz anregt», sagte Harry der Mitteilung zufolge. Wann die Dokumentation abrufbar sein wird, war zunächst unklar.