«Superheldinnen, die im 19. Jahrhundert London aufräumen»

blue Redaktion

3.5.2021

«Superheldinnen, die im 19. Jahrhundert London aufräumen»

«Superheldinnen, die im 19. Jahrhundert London aufräumen»

Übermenschliche Kräfte und das viktorianische Zeitalter? Das scheint gar nicht mal so schlecht zu funktionieren. Serap und Anthony stellen die neue Serie «The Nevers» vor. Die ersten Folgen gibt es nun auf blue Video.

30.04.2021

Übermenschliche Kräfte und das viktorianische Zeitalter? Das scheint gar nicht mal so schlecht zu funktionieren. Serap und Anthony stellen die neue Serie «The Nevers» vor. Die ersten Folgen gibt es nun auf blue Video.

blue Redaktion

3.5.2021

Wie es anders nicht sein könnte, kam die Idee für die Superheldinnen in «The Nevers» aus der Feder von Joss Whedon. Der Autor und Regisseur war unter anderem mitverantwortlich für die Skripte zu mehreren «Avengers»-Filmen und auch für jenes der «Justice League». Whedon arbeitete also mit Marvel und auch Konkurrent DC zusammen und darf durchaus als Garant für gute Superhelden-Geschichten gesehen werden.

Produziert wurde «The Nevers» von HBO, in den Hauptrollen sehen die Zuschauer Laura Donnelly, Ann Skelly und Olivia Williams, allesamt (noch) nicht so bekannt in der Branche. Doch das könnte sich nun ändern. Vor der Kamera werden die Damen von einem Gentleman mit kantigem Kinn unterstützt, dem britischen Schauspieler James Norton.

Die ersten drei Folgen von «The Nevers» gibt es ab sofort auf blue Video. Staffel eins wird danach Woche für Woche erweitert.