Auf der Suche nach dem schönsten Dorf der Schweiz

tsch

20.5.2019

Welcher Ort ist der interessanteste: Neudorf, Triengen, Sempach, Willisau oder Rothenburg? Fünf Kandidaten stellen im Kanton Luzern ihr Dorf vor und versuchen, mit ihrem Rundgang die anderen zu überzeugen. Wer hielt am Ende die unterhaltsamste Präsentation?
Source: SRF

Überall gibt es schöne Ortschaften. In der SRF1-Vorabend-Heimatreihe «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» präsentieren wieder fünf Kandidaten ihre Heimat. Diesmal steht der Kanton Luzern im Fokus.

Welche Ecken in der Schweiz sind besonders sehenswert? Niemand könnte diese Frage besser beantworten als die Menschen, die dort wohnen: In der wöchentlich ausgestrahlten, fünfteiligen SRF 1-Reportagereihe «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» stellen fünf Schweizer Bürger in einem Wettstreit nacheinander ihre Heimat vor. Diesmal geht es in den Kanton Luzern.

Zum Wochenauftakt treffen sich die fünf Kandidaten in Neudorf bei Pensionär Josef «Sepp» Kaufmann. Seit 54 Jahren lebt er in der kleinen Gemeinde und ist in Vereinen aktiv. Besonders stolz ist er auf das selbst gegründete Naturschutzgebiet Vogelmoos, für das Neudorf bekannt ist. Ausserdem ist das Dorf berühmt für seine Feuerwerksraketen. Kann er die anderen Kandidaten von seinem Herzensort überzeugen?

Wer holt die Punkte?

In den darauffolgenden Tagen geht es zunächst zu Claudia Schatzmann nach Triengen, anschliessend nach Sempach zu Ursula Hartmann-Frey, nach Willisau zu Sepp Stadelmann und zum Schluss zeigt Gisela Doenni ihre Heimat Rothenburg. Am Ende jeden Tages geben die anderen vier Mitstreiter eine Bewertung ab. In der letzten Ausgabe am Freitag stellt sich dann heraus, wer seine Heimat am interessantesten präsentiert hat und die beste Bewertung erzielen konnte. Wer kann am Ende mit seinem Rundgang am meisten punkten?

In der SRF1-Reportagereihe «Mini Schwiiz, dini Schwiiz», die Montag bis Freitag um 18.15 Uhr ausgestrahlt wird, wird die Schweiz aus einer ganz anderen Perspektive gezeigt – aus der der Schweizer Bewohner. Denn die Bürger wissen oft am besten, welche Hotspots in ihrem Ort sehenswert sind. Sie teilen ihr persönliches Insiderwissen und geben den Kandidaten aus der Show interessante Geheimtipps, die nicht nur sie zum Staunen bringen soll. Auch für Touristen bietet das Format interessante Einblicke in die schönsten Ecken der Schweiz.

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz» läuft heute, 18.15 Uhr auf SRF1. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach Ausstrahlung anschauen.

Und hier noch die Bilder des Tages
Zurück zur Startseite