Comedians im Diagnose-Duell

fts

6.7.2020 - 17:00

Hilft Bühnenerfahrung im Duell gegen das Ärzte-Team? In dieser Folge besteht das Internet-Team aus der Kleinkünstlerin Gülsha Adilji, der Kabarettistin Lisa Christ sowie dem Comedian Sven Furrer.

Zwickt es irgendwo, liegt es nahe, seine Beschwerden im Internet zu googeln. Wenige Klicks liefern Erkenntnisse, die manchmal stimmen und manchmal nicht. Genau das testet «Ärzte VS Internet». Wie gut ist Dr. Google wirklich? Was denken Ärztinnen und Ärzte darüber? Und wie schlagen sie sich ausschliesslich mit ihrer Erfahrung gegen Personen ohne Medizinstudium, dafür aber mit Internetzugang? Wer kann die richtige Diagnose stellen: das erfahrene Ärzte-Team oder ein Team aus prominenten Schweizerinnen und Schweizern mithilfe des Internets?

Im Mittelpunkt der Sendung stehen echte Patientinnen und Patienten mit überraschenden und interessanten Krankheitsgeschichten. In jeder Sendung wird aber auch in einem animierten Einspielfilm der Fall einer bekannten historischen Persönlichkeit vorgestellt. Die Aufgabe der Teams ist, herauszufinden, an welcher Krankheit er oder sie litt. So erfahren die Teams und das Publikum noch mehr spannende medizinische Details. Fabian Unteregger, selbst ausgebildeter Arzt, moderiert das Diagnose-Duell und bringt sein Wissen und seine Erfahrung mit ein.

«Ärzte VS Internet» zeigt, wie wichtig es ist, offen über seine Symptome reden zu können. Die Show thematisiert, weshalb es auch für Ärztinnen und Ärzte hilfreich sein kann, wenn ein Patient gut informiert ist. Zudem erfährt das Publikum in verständlichen Erklärvideos viel Wissenswertes über die einzelnen Diagnosen.

Das bewährte Ärzte-Team ist auch in der dritten Staffel dabei und besteht aus erfahrenen Fachpersonen: Dr. med. Anja Evangelisti, Dr. med. Peter Vonmoos und Prof. Dr. med. Stephan Vavricka.

Zurück zur Startseite