Kevin Costner nimmt noch lange nicht den Cowboy-Hut

Fabian Tschamper

23.11.2020 - 15:33

Kevin Costner ist derzeit in «Yellowstone», einer Western-Serie, zu sehen, in der er den goldenen Zeiten von «Dallas» und «Bonanza» neues Leben einhaucht. Die Rolle ist ein Abbild seiner langen und erfolgreichen Karriere.

Was waren die 1980er- und 1990er-Jahre für ein Segen für den kalifornischen Schauspieler – ja, die Legende – Kevin Costner. Der Kitschfilm «Field of Dreams» (1989) gehört heute zu den Klassikern der Filmgeschichte, ebenso «Der mit dem Wolf tanzt» oder «Robin Hood» – oder «Bodyguard» und «The Postman».

Costner war in vielen wirklich, wirklich guten Filmen, holte die weiblichen Zuschauer ab und so manch ein Mann wünschte sich ins Cowboy-Zeitalter zurück. Der heute 65-Jährige belebte das abflachende Western-Genre in den 1990er-Jahren mit einem Hauch Schnulze und ganz viel Fernweh.

Die glorreichen Western mit John Wayne und Clint Eastwood, die Serien mit Larry Hagman («Dallas») und Lorne Greene («Bonanza»), sind schon längst Geschichte. Das filmische Mini-Revival dank Kevin Costner zog sich durch die 1990er-Jahre und serientechnisch ist er sogar 2020 nach wie vor stark dabei: In der sogenannten Neowestern-Serie «Yellowstone» mimt er einen Ranchbesitzer und Witwer im US-Staat Montana. Seine Dutton-Familie unterhält die weitläufigste Ranch und schlägt sich darum mit vielen Konkurrenten herum, die sein Land beanspruchen wollen.

Die Figur des John Dutton ist perfekt für den alternden Costner. Sie ist beruhigter als noch damals bei «Der mit dem Wolf tanzt», behält aber den Costner-Charme dank des Cowboy-Huts. Der Kalifornier gehört zweifelsohne zu den letzten «echten» TV-Cowboys. Den Patriarchen im Mittleren Westen der USA zu mimen, war für ihn die einzig richtige Entscheidung.

Die Tendenz bei Kinofilmen bewegt sich schon seit Jahren nicht mehr in Richtung Western. Dabei sind das genau die Rollen die Costner zusagen – und die er offensichtlich auch gerne spielt.

Die Erstausstrahlung von «Yellowstone» fand in den Staaten bereits im Juni 2018 statt – deutschsprachig kommt die Serie am 24. November auf dem Pay-TV-Sender Sony AXN und wird derzeit – mit einer Folge Vorlauf – auch auf blue Max gezeigt. Der Pilot und die zweite Folge sind zudem momentan gratis anzuschauen. Mehr zur Serie und dem legendären Schauspieler gibt es im heutigen «What to Watch – Daily». Costners Filmografie lässt sich bei blue Video erneut anschauen.

«Yellowstone»: Der Serienhit aus Amerika mit Kevin Costner

«Yellowstone»: Der Serienhit aus Amerika mit Kevin Costner

Anthony kommt bei «Yellowstone» nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Was macht die Ranch-Serie so gut? Heute in «What To Watch – Daily».

20.11.2020

Zurück zur Startseite