So können wir unsere Erde retten

tsch

19.4.2019

Schon bald steht unserer Erde ein grosser Umbruch bevor: Unsere Ökosysteme werden zusammenbrechen. Doch es gibt Lösungen, die das verhindern können.

Die Erde wird sich in den nächsten 80 Jahren rapide verändern. Die Ökosysteme werden zusammenbrechen, Wasser, Nahrung und Öl werden knapp – die Umwelt wird kollabieren, sagen Experten voraus. Die SRFzwei-Sendung «Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen» geht dem Problem auf den Grund. Kann die Erde noch gerettet werden?

Die französische Schauspielerin Mélanie Laurent («Inglourious Basterds») und der Umweltaktivist Cyril Dion können sich eine zerstörte Erde, auf der ihre Kinder leben müssen, nicht vorstellen. Sie begaben sich auf eine Reise: In zehn unterschiedlichen Ländern besuchten sie Menschen, die nachhaltige Projekte und Initiativen gestartet haben und mit ihren ökologischen, wirtschaftlichen und demokratischen Lösungen die Welt verbessern. Ausserdem trafen sie auf Experten, die durchaus versicherten, dass es möglich ist, die Menschheit zu retten: «Es ist nicht zu spät, aber wir müssen uns bewegen – jetzt.»

Ändere die Gegenwart – für die Zukunft

Der Dokumentarfilm «Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen» wurde 2016 mit dem französischen Filmpreis César für den «Besten Dokumentarfilm» ausgezeichnet. Ein hochverdienter Preis: Auf interessante und inspirierende Weise zeigt der Film auf, dass die Menschen etwas gegen die Zerstörung der Erde tun können. Viele haben mit ihren alternativen Projekten und Initiativen schon grossen Erfolg. Was fehlt, ist eine globale Mobilisierung der Menschen, die sich anschliessen und aktiv werden müssten, um den ökologischen Kollaps aufzuhalten. Energie- und Ressourcenverknappung sind immer deutlicher zu spüren. Der Film bietet viele spannende Antworten auf dringende Fragen in den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Demokratie und Bildung, die unsere Zeit und die Zukunft betreffen. Es wird deutlich, dass eine andere Zukunft möglich ist – eine, in der jeder leben kann.

«Tomorrow: Die Welt ist voller Lösungen» läuft am Freitag, 19. April, um 18.05 Uhr auf SRF zwei. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Und hier noch die Bilder des Tages
Zurück zur Startseite