So umweltschädlich sind Kreuzfahrtschiffe

tsch

9.6.2019 - 00:00

Auf riesigen Kreuzfahrtschiffen geniessen jährlich Abermillionen von Touristen ihren Urlaub und die Vielfalt der angesteuerten Destinationen. Dass aber auch in der Kreuzfahrtindustrie nicht alles rosarot ist, zeigt eine neue Dokumentation.
Source: ZDF / SRF / NZZ Format

Jährlich schippern Abermillionen Touristen über die Weltmeere und machen Halt an grossen Küstenmetropolen. Aspekte wie Nachhaltigkeit stehen dabei meist im Hintergrund. Eine Dokumentation forscht nach.

Kreuzfahrten sind so beliebt wie nie: 2019 werden erstmals mehr als 30 Millionen Touristen erwartet, die sich von mächtigen Kreuzern durch die Weltmeere fahren lassen. Allein in den letzten zehn Jahren hat sich Zahl der Urlauber auf See beinahe verdoppelt. Während der Boom den Reedereien grosse Gewinne beschert, hat der Aufschwung auch seine Schattenseiten. Metropolen wie die spanische Grossstadt Barcelona, das italienische Brückenkleinod Venedig oder das kroatische Küstenstädtchen Dubrovnik sind längst überlastet von den Touristenströmen. Die Dokumentation «Kreuzfahrten: Der Boom und seine Schattenseiten» beleuchtet Probleme und zeigt Zukunftsperspektiven auf.

Nachhaltigkeit ist auch ein Thema

Von Fitnessstudios über Einkaufsmeilen bis zu Welnessoasen und einem mehr als reichhaltigen Essensangebot: Wenn ein Kreuzfahrtschiff in See sticht, bleibt kaum ein Wunsch der Gäste an Bord unerfüllt. Dennoch regt sich immer mehr Kritik gegen die Branche. In Zeiten der «Fridays For Future»-Bewegung stösst vielen Menschen auf, dass noch immer ein Grossteil der Schiffe mit umweltschädlichem Schweröl betrieben wird. Wie der Beitrag von Filmemacherin Katharina Deuber zeigt, hat der Gedanke an Nachhaltigkeit mittlerweile aber auch in der Kreuzfahrtindustrie Einzug erhalten.

Kampf dem Foodwaste

Dank Flüssiggasantrieb und einem effizienteren Energiemanagement wollen Reedereien künftig wieder für mehr Positivschlagzeilen rund um ihre schwimmenden Kleinstädte sorgen. Auch beim Thema Lebensmittelverschwendung, insbesondere bei «All You Can Eat»-Buffets, stellen die Unternehmen die Weichen für eine verantwortungsvollere Zukunft. Wie gut das funktioniert und ob die Reedereien den grossen Worten auch Taten folgen lassen, eruiert die sehenswerte Dokumentation im Rahmen der Reihe «NZZ Format».

«Kreuzfahrten: Der Boom und seine Schattenseiten» läuft Sonntag, 9. Juni, um 19.30 Uhr auf 3sat. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die Bilder des Tages
Zurück zur Startseite