Sprechende Tiere und das goldene Männchen

fts

30.1.2020 - 12:01

«Zoom Movies» spricht mit Tieren und wagt die Oscar-Prognose

«Zoom Movies» spricht mit Tieren und wagt die Oscar-Prognose

Neuauflage des Familienfilms «Die fantastische Reise des Dr. Dolittles» mit Featurette Ausserdem zeigt «Zoom Movies», wer ins Rennen um die Oscars geht. Unser Filmexperte wagt eine erste Prognose, wer gewinnt.

29.01.2020

«Zoom Movies» schaut auf den Kinostart von «Dolittle» mit Robert Downey Jr. und gibt mithilfe von Film-Experte Fabian Tschamper erste Tipps zu denn allfälligen Oscargewinnern ab.

Noch in den 1990er Jahren war es Eddie Murphy, der den redseligen Tierarzt «Dr. Dolittle» gespielt hat – damals auch noch mit echten Tieren. Heute ist die Technologie weiter und sie erlaubt das lebensechte Animieren von Tieren durch Computer. In der Hauptrolle sieht der Zuschauer ab heute Robert Downey Jr., wie er das farbenfrohe Abenteuer als «Dolittle» bestreitet.

Als Schmankerl zeigt «Zoom Movies» das scherzhafte «Casting» der Tiere für den Film. Da werden so einige Filmklassiker aufs Korn genommen – wie etwa das Eichhörnchen, das den Scarface mimt.

Weiter versucht «Zoom Movies» die Oscars vorauszusagen – insgesamt mit sechs der grossen Kategorien. Diese Woche warten «Bester Hauptdarsteller», «Beste Hauptdarstellerin» und «Bester Film». Zusammen mit «Bluewin»-Redaktor Fabian Tschamper versucht Moderatorin Vania Spescha die Sieger zu erschnüffeln. Die Academy Awards finden in der Nacht auf den 10. Februar in Los Angeles statt.

Wettbewerb

«Zoom Movies» verlost zum Start von «Die fantastische Reise des Dr. Dolittle» 2x2 Tickets für den Film – inklusive Popcorn und Softgetränken. Mitmachen und gewinnen können Sie hier.

«Zoom Movies» lief am Mittwoch, 29. Januar, um 20:45 Uhr auf Teleclub Zoom. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die Kino-Highlights im Februar
Zurück zur Startseite