Sterbehilfe, Inzest, Mord: Die grössten Dramen aus 6'666 Folgen «GZSZ»

tsch

28.12.2018

In 6'666 Folgen «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» passierte so einiges. Nicht nur gute Zeiten blieben den Zuschauern in Erinnerung, sondern besonders auch die schlechten.

Eifersucht, Betrug, Gewalt, Inzest und Tod – bei «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» ist seit jeher ordentlich Melodrama geboten. Wahrscheinlich ist auch deshalb «GZSZ» eine der beliebtesten und langlebigsten Vorabendserien im deutschen Fernsehen. Am 11. Mai 1992 startete die Serie und läuft bis heute! Welche Dramen sich in all der Zeit abspielten, sehen Sie in der Galerie.

Am Freitag, 28. Dezember, um 19.40 Uhr ist bei RTL die 6'666. Folge von «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» zu sehen. Mit Swisscom TV Replay können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die Serien-Highlights des Jahres 2019
Die Film-Highlights des Jahres 2019
Zurück zur Startseite