PSG erzittert Sieg gegen Metz kurz vor Schluss

bam

16.9.2020 - 20:50

Paris Saint-Germain geht im dritten Saisonspiel zum ersten Mal als Sieger vom Platz. Gegen Metz trifft Julian Draxler kurz vor Schluss zum erlösenden 1:0. PSG beendete die Partie erneut nicht mit elf Spielern. Diallo sah in der 65. Minute die rote Karte.


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport