Napoli und Milan nicht zu stoppen

sda

31.10.2021 - 22:59

40 Jahre und doch schon wieder drei Tore in fünf Spielen: Zlatan Ibrahimovic siegt mit Milan auch bei der AS Roma
Keystone

Napoli und Milan marschieren in der Serie A weiterhin vorne weg. Die beiden Spitzenteams kommen in der 11. Runde zum jeweils zehnten Sieg.

sda

31.10.2021 - 22:59

Napoli gewann das Derby bei Aufsteiger Salernitana 1:0, Milan siegte auswärts gegen die AS Roma 2:1. Der drittklassierte Meister Inter Mailand (2:0 gegen Udinese) liegt sieben Punkte zurück, Rekordmeister Juventus Turin kommt derzeit nicht einmal auf 50 Prozent der Punkte von Napoli und Milan.

Milans Tore zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung im Spitzenspiel in Rom erzielten Zlatan Ibrahimovic mit einem wuchtigen Freistoss (25.) sowie Frank Kessie mittels Foulpenalty (57.). Für den 40-jährigen Ibrahimovic war es im fünften Einsatz in dieser Saison in der Serie A der dritte Treffer. In der Startformation stand der verletzungsanfällige Schwede erst zum zweiten Mal.

Telegramme:

Salernitana – Napoli 0:1 (0:0). – 28'000 Zuschauer. – Tor: 61. Zielinski 0:1. – Bemerkung: 70. Rote Karte gegen Kostanos (Salernitana). 77. Rote Karte gegen Koulibaly (Napoli).

AS Roma – Milan 1:2 (0:1). – 51'001 Zuschauer. – Tore: 25. Ibrahimovic 0:1. 57. Kessie (Foulpenalty) 0:2. 93. El Shaarawy 1:2. – Bemerkung: 66. Gelb-Rote Karte gegen Hernandez (Milan).

Inter Mailand – Udinese 2:0 (0:0). – 48'076 Zuschauer. – Tore: 60. Correa 1:0. 68. Correa 2:0.

Die weiteren Resultate vom Sonntag: Fiorentina – Spezia 3:0. Genoa – Venezia 0:0. Sassuolo – Empoli 1:2.

Rangliste:

1. Napoli 11/31 (23:3). 2. AC Milan 11/31 (25:10). 3. Inter Mailand 11/24 (28:12). 4. AS Roma 11/19 (19:12). 5. Atalanta Bergamo 11/19 (20:14). 6. Lazio Rom 11/18 (22:19). 7. Fiorentina 11/18 (16:13). 8. Hellas Verona 11/15 (24:20). 9. Empoli 11/15 (16:21). 10. Juventus Turin 11/15 (15:15). 11. Torino 11/14 (15:11). 12. Sassuolo 11/14 (15:15). 13. Bologna 10/12 (15:22). 14. Udinese 11/11 (12:16). 15. Sampdoria Genua 11/9 (14:23). 16. Venezia 11/9 (8:17). 17. Genoa 11/8 (15:22). 18. Spezia 11/8 (12:26). 19. Salernitana 11/7 (10:23). 20. Cagliari 10/6 (12:22).

sda