Niederlande mit dem Punktemaximum weiter

sda

21.6.2021 - 20:00

Georginio Wijnaldum und seine Mitspieler können mit breiter Brust nach Budapest weiterreisen
Keystone

Die Niederlande beendet die Vorrunde ohne Punktverlust. Zum Abschluss gibt es im bedeutungslosen Spiel in Amsterdam ein überzeugendes 3:0 gegen Nordmazedonien.

sda

21.6.2021 - 20:00

Frank de Boer nahm trotz der bereits gesicherten Achtelfinal-Qualifikation nur zwei Umstellungen in seiner Startformation vor. Der 51-jährige Nationalcoach wollte nicht riskieren, den Schwung zu verlieren nach den Siegen gegen die Ukraine und Österreich. Das Festhalten an seinen wichtigsten Spielern hat sich gelohnt: Captain Georginio Wijnaldum erzielte zwei Tore, der künftige Barça-Stürmer Memphis Depay schoss eines und bereitete jene von Wijnaldum vor.

Nicht nur die Niederländer, die mit viel Zug aufs gegnerische Tor spielten, überzeugten. Auch das mit null Punkten ausgeschiedene Nordmazedonien mit dem abtretenden Stürmerstar Goran Pandev (122. Länderspiel) hatte gute Aktionen. Es war aber noch vor dem 0:1 (24.) im Zentimeter-Pech mit einem Abseitstor und einem Pfostenschuss.

Die Niederlande bestreitet ihren Achtelfinal am kommenden Sonntag in Budapest gegen einen noch zu bestimmenden Gruppendritten.

sda