Zwei Wechsel in der Schweizer Startformation

sda

20.6.2021 - 17:01

Steven Zuber rückt zusammen mit Silvan Widmer in die Schweizer Startformation
Keystone

Nationaltrainer Vladimir Petkovic nimmt im entscheidenden Gruppenspiel gegen die Türkei zwei Wechsel vor. Silvan Widmer und Steven Zuber ersetzen Fabian Schär und Kevin Mbabu.

sda

20.6.2021 - 17:01

Ob sich die Wechsel auf das System auswirken, ist nicht klar. Offiziell spielt die Schweiz auch gegen die Türkei mit einem 3-4-1-2. Ricardo Rodriguez rückt für Fabian Schär in die Dreierabwehr. Seinen Platz auf der linken Seite nimmt Steven Zuber ein. Auf der rechten Seite wird Kevin Mbabu durch Silvan Widmer ersetzt.

Die Schweizer Startformation gegen die Türkei: Sommer; Elvedi, Akanji, Rodriguez; Widmer, Freuler, Xhaka, Zuber; Shaqiri; Embolo, Seferovic.

sda