«Keiner hat mir gesagt, dass Spargel Stress ist»

#Von Nico Morawitz und Christian Thumshirn

27.5.2021

Foodnerds: «Keiner hat mir gesagt, dass Spargel Stress ist»

Foodnerds: «Keiner hat mir gesagt, dass Spargel Stress ist»

Susanne und Rolf Spaltenstein gelten als die Spargelpioniere des Zürcher Weinlandes. Als der eher nebenbei betriebene traditionelle Spargelanbau Ende der 90er Jahre am Boden lag, beschlossen sie, alles auf eine Karte zu setzen.

25.05.2021

Susanne und Rolf Spaltenstein gelten als die Spargelpioniere des Zürcher Weinlandes. Als der eher nebenbei betriebene traditionelle Spargelanbau Ende der 90er-Jahre am Boden lag, beschlossen sie, alles auf eine Karte zu setzen.

Die alten Ägypter liebten Wildspargel, die Römer kultivierten seinen Anbau, in die Schweiz wurde Spargel bis vor wenigen Jahre vor allem aus Frankreich und Deutschland importiert. Bis Landwirte wie Rolf Spaltenstein beschlossen, das kapriziöse Gewächs auch in der Schweiz professionell anzubauen. Am Anfang belächelt, trug ihr Effort dazu bei, dass es mittlerweile auch Schweizer Spargel in Topqualität zu kaufen gibt.

«Foodnerds» – die Dok-Serie auf «blue News»

Um was es geht? – Ganz einfach: Wir stellen Ihnen Menschen vor, die für das beste Produkt und das feinste Essen wirklich alles geben. Ob aus der Schweizer Scholle, vom Tier oder frisch aus dem Kochtopf, Sie werden überrascht sein, wie viel Zeit, Erfahrung und Herzblut es braucht, um aus natürlichen Rohstoffen geniale Lebensmittel zu zaubern.

Welche Tricks sich Spaltenstein aus dem Ausland abschaute, in welche Technik er investierte und warum die Spargelpflanze in vielerlei Hinsicht am ehesten mit einer Weinrebe verglichen werden kann, erfährst du in «Foodnerds».

Wir porträtieren Menschen, die für das beste Produkt und das feinste Essen wirklich alles geben.

Sehen Sie die Folge auch auf «blue Zoom» in der 30-Minuten-Fassung inklusive zweier Spargelrezepte: