Chai-Sirup wärmt an kalten Tagen

Cathrin Michael, Nadine Fäh und Olivia Sasse

5.2.2021 - 18:04

Chai-Sirup für kalte Tage

Chai-Sirup für kalte Tage

24.04.2020

Dieses indische Rezept gibt dem Kaffee oder Schwarztee die richtige Würze – und Süsse! Perfekt für die kühlen Tage.

Mit viel Vorfreude aufs Wochenende spendiert «blue News» Ihnen den Rezept-Tipp der Woche, mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein gutes Gelingen. Yummy!

Diese Woche zaubern wir einen Chai-Sirup, das Rezept dafür haben wir in Indien aufgeschnappt. Wenn wir einen Schuss davon in unsere Latte kippen und die Augen schliessen, sind wir im Nu wieder auf den Gewürzplantagen…

Zutaten für 1 Flasche

  • 300 g Zucker
  • 400 ml Wasser
  • 1 EL Nelken
  • 1 EL Kardamom
  • 1 TL Sternanis
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Glasflasche (0,5l)
Zubereitung
1

Muskatnuss reiben und in Bratpfanne geben. 1 TL Sternanis und 1 EL Nelken dazu. 1 EL Kardamomkapseln aufschneiden und die Samen im Mörser mahlen. Ebenfalls in die Bratpfanne geben und alles kurz anrösten.

2

Ingwer schälen und in Stücke schneiden.

3

Zucker mit Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Ingwer mit den Gewürzen ins Zuckerwasser rühren. Ca. 15 Minuten einkochen lassen, bis die Konsistenz sirupartig ist.

4

Sirup durch ein Sieb geben und in eine verschliessbare Glasflasche geben. Hält kühl und dunkel aufbewahrt bis zu 6 Monaten.

Mit dem Chai-Sirup den Milchkaffee (Chai Latte) oder Schwarztee süssen.