Zum Verschenken – gehaltvolle Kräuteröle selber machen

Cathrin Michael, Nadine Fäh und Olivia Sasse

11.12.2020 - 15:57

3 Gewürzöle zum Verschenken

3 Gewürzöle zum Verschenken

24.04.2020

Noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Selbst aromatisiertes Öl geht schnell und ist günstig.

Endlich wieder Freitag! Mit viel Vorfreude aufs Wochenende spendiert «blue News» Ihnen den Rezept-Tipp der Woche, mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein gutes Gelingen.

Diese Woche gibt es einen kulinarischen Geschenktipp: aromatisiertes Öl. Ob würzig, mit frischer Zitrusnote oder scharf – da ist für jede Vorliebe etwas mit dabei.

Variante 1: Kräuteröl

  • 1 Glasflasche 0,5l
  • 4 dl Olivenöl
  • Kräuter nach Wahl, z. B. Rosmarin, Thymian und Salbei
  • 1 TL grobes Salz

Variante 2: Zitrusöl

  • 1 Glasflasche 0,5l
  • 4 dl Olivenöl
  • 1 TL grobes Salz
  • 1 Zitrone und 1 Orange: Gut und heiss waschen, mit trockenem sauberen Tuch abreiben, Schale abschneiden, in die Flasche geben und mit Öl auffüllen.

Variante 3: Chiliöl

  • 1 Glasflasche 0,5l
  • 4 dl Olivenöl
  • 6 kleine Chilischoten
  • 4 Knoblauchzehen leicht andrücken
  • Pfefferkörner leicht andrücken
  •  1 TL grobes Salz
Zubereitung
1

Zuerst wird die Glasflasche mit den Zusätzen zum Öl befüllt.

Fürs Kräuteröl: 1 Zweig Salbei, 2 Zweige Thymian, 2 Zweige Rosmarin, etwas Salz

Fürs Zitrusöl: etwas Orangenschale, etwas Zitronenschale, etwas Salz

Fürs Chiliöl: 1 EL leicht angedrückter Pfeffer, 4 Knoblauchzehen (etwas zerstossen), 1 TL grobes Salz, 6 kleine Chilischoten

2

Danach können Sie die Flasche mit Olivenöl auffüllen. Den Deckel schliessen, Beschriften, eine Schleife drum und fertig ist das Geschenk!