Russland

Neue russische Angriffswelle gegen ukrainische Infrastruktur

SDA

5.12.2022 - 18:12

Ein Mann reist in einem Evakuierungsbus in die Region Odessa. Foto: Sadak Souici/Le Pictorium Agency via ZUMA/dpa
Ein Mann reist in einem Evakuierungsbus in die Region Odessa. Foto: Sadak Souici/Le Pictorium Agency via ZUMA/dpa
Keystone

Russland hat am Montag mit einer neuen Welle von Raketenangriffen auf die Infrastruktur des Nachbarlands Ukraine begonnen.

SDA

5.12.2022 - 18:12

In der südlichen Hafenstadt Odessa brach nach örtlichen Berichten aufgrund von Stromausfällen die Wasserversorgung zusammen. Blackouts und damit verbundene Ausfälle der Fernheizung und der Wasserversorgung gab es nach offiziellen Angaben auch in der Industriestadt Krywyj Rih im Südosten.

Über Explosionen – teils ausgelöst durch die ukrainische Flugabwehr – wurde auch aus dem Zentrum und dem Westen des Landes berichtet. In der gesamten Ukraine galt am Nachmittag Luftalarm. Russland führt seit Ende Februar einen Angriffskrieg gegen das Nachbarland. Nach militärischen Rückschlägen setzt Moskau seit Wochen verstärkt auf gezielten Beschuss des Stromnetzes.

SDA