Polizei nimmt 24 Personen aus rechter Szene in Leipzig in Gewahrsam

SDA

6.11.2021 - 18:17

Polizisten nehmen während einer Kundgebung von Kritikern der Coronamaßnahmen der Bundesregierung eine Person in Gewahrsam. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
Keystone

Am Rande einer Demonstration gegen Corona-Massnahmen in Leipzig hat die Polizei am Samstag 24 Personen aus der rechten Szene festgesetzt.

SDA

6.11.2021 - 18:17

Sie hätten verbotene Gegenstände bei sich getragen und seien in Gewahrsam genommen worden, informierte die Polizei. «Sie können heute an keiner Veranstaltung mehr teilnehmen.»

Die Polizei war am Nachmittag mit einem Grossaufgebot im Einsatz. Dazu gehörten auch drei Wasserwerferstaffeln. Die Zahl der Demonstranten wurde von Beobachtern auf einige Tausend geschätzt. Weil die Versammlungsfläche auf dem Augustusplatz voll war, wurden weitere Demonstranten auf eine alternative Fläche umgeleitet. Zudem gab es Gegenproteste.

SDA