Quarantänepflicht nach Einreise in die Schweiz fällt weg

SDA

3.12.2021 - 14:10

Im Oktober sind deutlich mehr Menschen über den Flughafen Zürich gereist als noch im vergangenen Jahr. Allerdings waren es nur etwa halb so viele wie vor Ausbruch der Pandemie im Oktober 2019.(Archivbild)
Willkommen in Zürich: Nach der Einreise in die Schweiz werden neu Covid-Tests vorgeschrieben, aber keine Quarantäne mehr. (Archivbild)
Keystone

Der Bundesrat hat die Quarantänepflicht bei der Einreise in die Schweiz für alle Länder aufgehoben – sowohl für die Schengen-Staaten als auch für Länder im Süden Afrikas. Die neue Regelung gilt bereits ab Samstag.

SDA

3.12.2021 - 14:10

Der Bund weicht den Schutz vor der Omikron-Variante auf. Die zehntägige Quarantäne für Menschen, die aus einem der Risikogebiete einreisen, ist Geschichte. Hingegen gilt eine verschärfte Testpflicht, wie der Bundesrat am Freitag mitteilte. Die neue Regelung gilt ab Samstag, 4. Dezember. 

Alle Personen, auch geimpfte und genesene, müssen bei der Einreise in die Schweiz ein negatives Testergebnis eines PCR-Tests vorweisen. Zudem müssen sie zwischen dem vierten und dem siebten Tag nach Ankunft einen zweiten Test machen. Ob PCR- oder Antigenschnelltest spielt keine Rolle.



Mit diesen Tests werde sichergestellt, dass infizierte Personen werden, die sich kurz vor oder während der Reise mit dem Virus angesteckt haben. Dies teilte der Bundesrat mit. Die Testkosten müssen von den Einreisenden selber getragen werden.

Ungeimpfte Angehörige von Drittstaaten dürfen nicht aus Risikoländern in den Schengen-Raum einreisen, wenn dies nur Ferien- und Besuchsaufenthalten dient. Ausgenommen sind Härtefälle und Aufenthalte wegen Erwerbstätigkeit.

Der Bundesrat hatte wegen der neuen Omikron-Variante letzten Freitag die Einreisebestimmungen verschärft. Schweizer Bürgerinnen oder Bürger sowie Personen, die über eine Aufenthaltsgenehmigung in der Schweiz verfügen, mussten sich in eine zehntägige Quarantäne begeben.

Umfrage
Was hältst du von den verschärften Corona-Massnahmen?

SDA