Coronakrise

Verzeichnis verrät, welche Betriebe weiterhin geöffnet sind

tafu

8.4.2020

Welches Geschäft hat während der Coronakrise weiterhin geöffnet? Ein neues Verzeichnis lässt Schweizer nun gezielt danach suchen.
Keystone

Damit Schweizer während der Coronakrise wissen, welche Geschäfte ihren Betrieb weiterhin fortführen, haben local.ch und search.ch ein temporäres Verzeichnis zu Erreichbarkeit und Serviceangebot von Schweizer Firmen eingerichtet.

Die Coronakrise stellt die Gesellschaft Tag für Tag vor neue Herausforderungen. Während die Menschen aufgefordert sind, daheim zu bleiben und wenn möglich aus dem Homeoffice zu arbeiten, müssen viele Geschäfte in der Schweiz ihre Türen schliessen.

Wer hat offen, wer liefert?

Damit die Bevölkerung weiterhin auf dem Laufenden bleiben kann, welche Firmen und Dienstleister ihren Betrieb aufrecht erhalten, haben die beiden grossen Schweizer Verzeichnisplattformen local.ch und search.ch, die wie «Bluewin» zu Swisscom gehören, ein temporäres Corona-Verzeichnis zur Erreichbarkeit und dem Serviceangebot von Schweizer Geschäften eingerichtet.

In dem Zusatzverzeichnis können Nutzer ab sofort auf beiden Plattformen gezielt nach offenen Geschäften suchen, zusätzlich ist ein Filtern nach «Abholservice» und «Lieferservice» möglich. Insgesamt haben sich bereits über 3’000 geöffnete Betriebe registriert.

Firmen können sich empfehlen

«Als Betreiberin der führenden Verzeichnisplattformen der Schweiz wollen wir der Bevölkerung dabei helfen, möglichst einfach Geschäfte zu finden, die in der Corona-Krise noch erreichbar und für ihre Kunden da sind», erklärt Thomas Wiechert, Mitglied der Geschäftsleitung von localsearch.  Ausserdem möchte man allen Firmen die Möglichkeit geben, unkompliziert und kostenlos auf sich aufmerksam zu machen.

Die Bilder des Tages

Zurück zur Startseite