Chur

Inline-Skaterin nach Kollision mit Lastwagen schwer verletzt

SDA/twei

8.4.2020 - 18:12

Eine junge Inline-Skaterin zog sich bei einem Unfall mit einem Lastwagen schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)
Eine junge Inline-Skaterin zog sich bei einem Unfall mit einem Lastwagen schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)
Bild: Keystone

Ein Ausflug auf Inline-Skates hat für eine 17-Jährige in Chur ein schlimmes Ende genommen. Nach der Kollision mit einem Lastwagen musste die junge Frau mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Auf dem Rheinmühleweg in Chur, auf der Höhe des Schulhaus Giacometti, hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall zwischen einem Lastwagen und einer jungen Frau auf Inline-Skates ereignet. Dabei wurde die junge Frau schwer verletzt.

Laut der Polizei fuhr der 49-jährige Chauffeur mit seinem Lastwagen über den Rheinmühleweg in Richtung Giacomettistrasse. Gleichzeitig bog die 17-jährige Frau auf ihren Inline-Skates von links aus einem Quartierweg in den Rheinmühleweg ein.

Dabei kam es zu einer frontalen Kollision. Die Inline-Skaterin zog sich schwere Verletzungen zu und wurde durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden gebracht.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA/twei