«Umweltschutz darf man nicht einfach dem Staat delegieren»

Von Gil Bieler und Olivia Sasse

25.7.2021

Jungpolitiker*innen gefragt «Klimaschutz darf man nicht einfach dem Staat delegieren»

Jungpolitiker*innen gefragt «Klimaschutz darf man nicht einfach dem Staat delegieren»

Mit der Berne Klimapolitik haben sie abgerechnet – aber wie halten es Schweizer Jungpolitiker*innen selbst mit dem Umweltschutz? Die Antworten gibt's im Video.

21.07.2021

Mit der Berner Klimapolitik haben sie abgerechnet – aber wie halten es Schweizer Jungpolitiker*innen selbst mit dem Umweltschutz? Die Antworten gibt's im Video. 

Von Gil Bieler und Olivia Sasse

25.7.2021

Rund einen Monat nachdem das CO2-Gesetz an der Urne gescheitert ist, wollte «blue News» wissen: Wie soll es im Klimaschutz weitergehen? Und wie gut schlägt sich die Schweiz in diesem Bereich? Politikerinnen und Politiker der Jungparteien haben Bilanz gezogen, und die fällt höchst unterschiedlich aus: Von «Klar ungenügend» bis zu «Viel besser kann man es nicht machen» reicht ihr Verdikt zur Schweizer Klimapolitik. 

Das Agieren auf nationaler Ebene ist das eine – die individuellen Bemühungen um den Klimaschutz das andere. Welchen persönlichen Beitrag leisten die Politiker*innen von Juso, Junger SVP, Jungfreisinn, Junger Mitte und Jungen Grünen im Alltag? Im Video oben gibt es die Antworten.