Instagram-Fail

Plötzlich macht Sommaruga Werbung für Rösti

aru

19.1.2023

Fälschlicherweise wurden zwei Fotos von Albert Rösti auf dem Instagram-Profil von Simonetta Sommaruga veröffentlicht. Der Fehler wurde umgehend behoben.
Fälschlicherweise wurden zwei Fotos von Albert Rösti auf dem Instagram-Profil von Simonetta Sommaruga veröffentlicht. Der Fehler wurde umgehend behoben.

Der neue Energieminister Albert Rösti ging mit seiner Vorgängerin oft hart ins Gericht. Dass nun ausgerechnet Simonetta seinen Social-Media-Content verbreitet, überraschte daher.

aru

19.1.2023

«Ich habe mit der neuen brasilianischen Umweltministerin Marina Silva über die Ergebnisse der letzten Weltklimakonferenz gesprochen.» Das steht unter einem Foto des neuen Umweltministers Albert Rösti mit einer Frau vor brasilianischer und Schweizer Flagge.

Soweit stimmig. Was jedoch irritiert: Der Post stammt vom Instagram-Profil von Simonetta Sommaruga, der Vorgängerin Röstis.

«Ein Mitarbeiter der Uvek-Kommunikation hat einen Post von Bundesrat Albert Rösti irrtümlicherweise im Account von alt Bundesrätin Sommaruga gepostet», sagt Harald Hammel, Sprecher des Uvek.

Der Lapsus wurde schnell behoben, denn nur wenige Minuten später erschien der Post auf dem Profil von Albert Rösti. Dieses wurde Anfang Jahr eröffnet.

Die beiden nähern sich nicht nur auf den sozialen Medien an. Denn am Stromkongress im Berner Kursaal von Mittwoch schlug Rösti neue Töne an. Noch im vergangenen Jahr bezeichnete er die Energie-Strategie seiner Vorgängerin als «gescheitert».

Wie der «Tages-Anzeiger» schreibt, sagte Rösti, Sommaruga habe viel Vorarbeit geleistet: «Schliesslich wurde viel gemacht, damit wir uns heute in einer etwas entspannteren Situation befinden können.»