Vier Verletzte bei Kollision zwischen zwei Autos

SDA

26.11.2018 - 18:24

Ein Autolenker fuhr vom Trottoir in einen Kreisel rein und verursachte dabei einen Unfall.
Keystone

Vier Personen haben sich am Montagnachmittag in Reinach BL bei einem Verkehrsunfall in einem Kreisel Verletzungen zugezogen. Sie mussten in ein Spital gebracht werden. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.

In einem Kreisel in Reinbach BL kam es am Montagnachmittag zu einem grösseren Unfall: Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 49-jähriger Personenwagenlenker gegen 15.45 Uhr von Reinach kommend auf der Bruggstrasse in Richtung Arlesheim.

Aus bisher nicht restlos geklärten Gründen fuhr er rund 50 Meter vor dem Kreisverkehr Bruggstrasse/Kägenstrasse auf dem Trottoir, rechts an der Fahrzeugkolonne vorbei in den Kreisverkehr. Dort kollidierte er mit einem korrekt fahrenden Personenwagen seitlich frontal. 

Die Insassen der Unfallfahrzeuge mussten ins Spital gebracht werden.  Durch eine zweistündige Strassensperre kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite

SDA