Unbekannter überfällt Poststelle in Sins AG

SDA/twei

23.5.2020 - 08:22

Die Polizei in Sins AG sucht einen Mann, der eine Poststelle überfallen hat. (Symbolbild)
Bild: Keystone

Einen ordentlichen Schrecken hat ein Räuber bei Kunden einer Poststelle in Sins AG hinterlassen. Der Gauner machte sich mit 1'000 Franken davon. Die Polizei tappt noch im Dunkeln.

Ein unbekannter Mann hat am Freitagnachmittag die Poststelle in Sins AG überfallen. Er erbeutete einige 1'000 Franken Bargeld und entkam unerkannt. Die Angestellten der Poststelle kamen mit dem Schrecken davon.

Der Unbekannte habe die Postfiliale an der Aarauerstrasse in Sins kurz vor 16 Uhr betreten, teilte die Kantonspolizei Aargau am Samstagmorgen mit. Er habe die Angestellte am Schalter mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Mit dem erbeuteten Geld habe er anschliessend den Tatort in unbekannte Richtung verlassen. Die Angestellten seien unverletzt geblieben.

Obwohl die Polizei umgehend eine Grossfahndung ausgelöst habe, sei die Suche vorerst ohne Erfolg geblieben, hiess es weiter. Die Behörden haben eine Untersuchung eingeleitet. Die Polizei sucht Zeugen.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite