St. Gallen

Vermisster 24-Jähriger tot aufgefunden

tsch/tpfi

6.10.2020

Die Stadtpolizei St. Gallen konnte den vermissten 24-Jährigen nur noch tot bergen.
Bild: Keystone/Gian Ehrenzeller

Die Stadtpolizei St. Gallen hat noch am Montag eine Vermisstenmeldung veröffentlicht und die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Nun herrscht traurige Gewissheit: Der 24-jährige vermisste Mann wurde am späten Montagabend tot aufgefunden.

Die Stadtpolizei St.Gallen suchte unter Mithilfe der Bevölkerung einen 24-jährigen Mann, welcher als vermisst gemeldet war. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnte das Auto des Mannes im Kanton Schwyz aufgefunden werden.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet, wurde der 24-Jährige am späten Montagabend in der Nähe seines Fahrzeuges durch die Kantonspolizei Schwyz tot aufgefunden. Es gibt keine Hinweise auf Dritteinwirkung. Die Kantonspolizei bedankt sich trotz des traurigen Endes der Suche ausdrücklich bei der Bevölkerung für die Mithilfe.

Zurück zur Startseite