Von wegen russisch Darum liegen Moskau und Petersburg in der Schweiz

Von Christian Thumshirn und Philipp Dahm

15.6.2022

Von wegen russisch: Darum liegen Moskau und Petersburg in der Schweiz

Von wegen russisch: Darum liegen Moskau und Petersburg in der Schweiz

In Ramsen SH kurz vor der Grenze nach Deutschland liegen die Ortsteile Petersburg und Moskau. Ist das der Armee des Zaren zu verdanken, die hier einst im Kampf gegen Napoleon stand? Nein, die Antwort ist viel besser.

14.06.2022

In Ramsen SH kurz vor der Grenze nach Deutschland liegen die Ortsteile Petersburg und Moskau. Ist das der Armee des Zaren zu verdanken, die hier einst im Kampf gegen Napoleon stand? Nein, die Antwort ist viel besser.

Von Christian Thumshirn und Philipp Dahm

15.6.2022

Die Verbindung ist schon ziemlich alt: Schon die Römer nutzten diesen Weg, der vom Thurgau über den Rhein in die Schaffhauser Exklave und weiter Richtung Deutschland führt. Jenseits der Grenze heisst die Strasse Ramsener Strasse, denn sie führt auf der Schweizer Seite in die gleichnamige Gemeinde im Bibertal.

Gleich zwei Ortsteile in Ramsen lassen einen aufhorchen: Erst kommt der Ortsteil Petersburg, dann folgt Moskau – und auch ein Warschau gab es hier einst noch, bevor das Zollhäuschen kommt. Was hat es mit diesen ominösen Namen auf sich? Sind es Überbleibsel der russischen Armee, die 1799 hier ihr Lager aufschlug, als sie sich Schlachten mit Napoleon lieferte?

Potemkin'sche Dörfer? Wer von Deutschland kommt, muss erst durch Moskau und Petersburg fahren, um nach Ramsen zu kommen.
Potemkin'sche Dörfer? Wer von Deutschland kommt, muss erst durch Moskau und Petersburg fahren, um nach Ramsen zu kommen.
Google Maps

blue News trifft sich mit Franz Signer: Der pensionierte Reallehrer lebt seit 50 Jahren in Ramsen und kann das Rätsel nicht nur aufklären, sondern wartet auch mit lustigen historischen Anekdoten auf. Aber sieh doch einfach selbst – in der obenstehenden Video-Reportage aus dem schönen Schaffhauser Fleck.