Bahnverkehr

Albula-Bahnstrecke wegen entgleistem Zug unterbrochen

su, sda

24.3.2021 - 15:33

RhB-Zug in Bever GR im Oberengadin. Die Strecke Chur-St.Moritz ist wegen eines aus den Schienen gesprungenen Zuges unterbrochen. (Archivbild)
Keystone

Auf der Albula-Bahnstrecke ist am Mittwochnachmittag ein Zug entgleist. Die Bahnverbindung von Chur durch den Albula-Tunnel ins Oberengadin ist für den Rest des Tages unterbrochen. 

su, sda

24.3.2021 - 15:33

Auf der Albula-Bahnstrecke ist am Mittwochnachmittag ein Zug entgleist. Der Interregio-Zug war kurz vor 13:00 Uhr in Chur in Richtung St. Moritz abgefahren. Auf der Strecke zwischen Tiefencastel und Surava sprangen zwei Wagen der sechsteiligen Komposition aus den Schienen, wie die RhB mitteilte. Der Zug blieb aufrecht auf dem Trasse stehen.

Die Störung dauerte von Anfang Nachmittag bis zum Betriebsschluss am Mittwoch. Reisende auf der Albula-Strecke mussten zwischen Tiefencastel und Filisur auf Bahnersatzbusse umsteigen. Die RhB empfahl, mehr Reisezeit einzuplanen. Verletzt wurde bei dem Vorfall bei Tiefencastel niemand.

su, sda