Festnahmen nach Messerattacke auf Polizisten in Cannes

SDA

9.11.2021 - 12:28

Ein bewaffneter Polizist vor einer Polizeiwache auf einer Straße. Sicherheitskräfte haben nun zwei Menschen aus dem Umfeld des Täters festgenommen. Foto: Nicolas Tucat/AFP/dpa
Keystone

Nach der Messerattacke auf einen Polizisten in der südfranzösischen Mittelmeerstadt Cannes haben Sicherheitskräfte zwei Menschen aus dem Umfeld des Täters festgenommen. Wie die Polizei der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag sagte, handle es sich dabei um gewöhnliche Nachforschungen.

SDA

9.11.2021 - 12:28

In dem Fall wurden demnach Ermittlungen wegen versuchter Tötung eingeleitet. Am frühen Montagmorgen hatte ein Mann unweit einer Polizeiwache in Cannes mit einem Messer auf einen Polizisten in einem Wagen eingestochen. Der Angegriffene blieb dank kugelsicherer Weste körperlich unverletzt.

Ein Beamter schoss auf den Angreifer und verletzte ihn schwer. Der Mann mit algerischer Staatsbürgerschaft ist nach Angaben von Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin nicht als radikalisiert bekannt. In Frankreich halte er sich rechtmässig auf und sei hier nicht vorbestraft. Vor wenigen Wochen habe er um einen Aufenthaltstitel gebeten.

SDA