Google Schweiz sponsort Weiterbildungskurse in IT-nahen Berufen

jb

8.6.2021 - 11:25

Der Internetgigant Google sponsert in der Schweiz Weiterbildungskurse in IT-nahen Bereichen. Insgesamt stehen im Rahmen des Projekts mehr als 500 Ausbildungsplätze zur Verfügung.(Archivbild)
Keystone

Google Schweiz sponsort berufliche Weiterbildungskurse in IT-nahen Bereichen. Die Stipendiaten werden von den vier Partnern von Google ausgewählt.

jb

8.6.2021 - 11:25

Dies sind die Regionalen Vermittlungszentren (RAV) des Kantons Zürich und der Impact Hub Switzerland sowie die nicht gewinnorientierten Organisationen Inco Academy und Jobs4refugees, wie Google Schweiz am Dienstag bekannt gab. Insgesamt stünden mehr als 500 Ausbildungsplätze zur Verfügung, sagte Konzernsprecher Samuel Leiser auf Anfrage. Die tatsächliche Zahl hänge aber von der Nachfrage ab.

Stipendiaten können auf der Lernplattform Coursera.org in selbstständigen Online-Trainings kostenfrei berufsqualifizierende Fachkenntnisse in den Bereichen IT-Support, Projektmanagement, Datenanalyse und Nutzer-Erlebnis-Design (im Fachjargon UX-Design genannt) erwerben.

Dabei gehe es nicht um die Ausbildung an Google-spezifischen Inhalten. Die Kurse seien von Google unabhängig auf die Fachbereiche ausgerichtet, sagte der Sprecher.

Umorientierung unterstützen

«Ziel ist es, Personen, die Arbeit suchen oder sich umorientieren wollen, neue Chancen zu eröffnen», erklärte Google Schweiz. Denn in der Coronakrise hat der Bedarf nach mehr Digitalisierung massiv zugenommen.

Aber auch andere Leute können die mehrmonatige Ausbildung auf der Plattform Coursera absolvieren. Nur müssen sie diese dann selber bezahlen.

jb