Zürich

Mann nach Sturz von Baukran verstorben

mt, sda

15.5.2022 - 16:27

Beim Sturz von einem Baukran ist ein Mann in Zürich nach Angaben der Stadtpolizei tödlich verletzt worden.
Keystone (Symbolbild)

Ein Mann hat sich in der Nacht auf Sonntag beim Sturz von einem Baukran in Zürich tödliche Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

mt, sda

15.5.2022 - 16:27

Am Sonntagmorgen sei ihr eine leblose Person gemeldet worden, teilte die Stadtpolizei Zürich mit. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmassnahmen der ausgerückten Rettungskräfte der Stadtpolizei Zürich und von Schutz & Rettung Zürich, habe nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden können.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen war der Mann in Altstetten bei einer Baustelle an der Badenerstrasse zwischen dem Schneeglöggli- und dem Campanellaweg von einem Baukran gestürzt, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Umstände und Hintergründe sind demnach unklar und werden durch die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität, das Institut für Rechtsmedizin und die Kantonspolizei Zürich abgeklärt.

Für die Spurensicherung wurden Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich sowie der Stadtpolizei Zürich beigezogen. Die Kantonspolizei Zürich sucht Zeugen des Vorfalls bei der Baustelle.

mt, sda