Polizeieinsatz

Mann verübt Raubüberfall auf Supermarkt in Yvonand VD

SDA/tgab

6.2.2021 - 11:25

Polizisten auf Patrouille in der Waadt. (Symbolbild)
Polizisten auf Patrouille in der Waadt. (Symbolbild)
Bild: KEYSTONE/DENIS BALIBOUSE

Ein mit einer Faustfeuerwaffe bewaffneter Unbekannter hat am späten Freitagnachmittag einen Supermarkt in Yvonand VD überfallen. Er konnte mit einer unbekannten Geldsumme flüchten. Verletzt wurde niemand.

Zu dem Überfall kam es gegen 17.40 Uhr, wie die Waadtländer Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Der maskierte Täter habe sich mit der Waffe von einer Kassierin Bargeld aushändigen lassen. Anschliessend sei er zu Fuss geflüchtet. Die Frau habe nach dem Überfall unter Schock gestanden, sei aber unverletzt geblieben. Trotz der eingeleiteten Fahndung habe der Täter vorerst nicht ergriffen werden können.

Zurück zur Startseite

SDA/tgab