Migros prüft landesweite Einführung unverpackter Produkte

toko

25.2.2021

Migros führt Abfüllstationen für Teigwaren, Trochenfrüchte oder Frühstücksflocken ein.
Migros testet bereits seit längerem Abfüllstationen für Teigwaren, Trochenfrüchte oder Frühstücksflocken.
Migros

Nach erfolgreichen Tests in ausgewählten Filialen prüft Migros die Einführung unverpackter Lebensmittel in der ganzen Schweiz.

Migros prüft den Verkauf unverpackter Lebensmittel in der ganzen Schweiz. Dies berichtet der «Tages-Anzeiger» unter Berufung auf einen Sprecher des Detailhändlers. 

Demnach hätten sich erste Tests in ausgewählten Filialen als erfolgreich erwiesen: «Bislang wurden gut drei Tonnen Lebensmittel über die Abfüllstationen verkauft. Die positiven Kundenreaktionen haben unsere Erwartungen auf jeden Fall übertroffen»

Die Kunden können bestimmte Produkte wie Nüsse, Hülsenfrüchte oder auch bestimmte Waschmittel selbst abfüllen und damit etwa Plastikmüll sparen.

Zurück zur Startseite