Schütze feuert in Bar in Kalifornien um sich

dpa

8.11.2018

Polizei und Rettungskräfte am Ort der Schiesserei in Kalifornien.
Twitter

Im US-Bundesstaat Kalifornien hat ein Mann Medienberichten zufolge das Feuer auf Gäste in einem Lokal eröffnet haben. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Die Feuerwehr der Stadt Thousand Oaks schrieb auf Twitter, Feuerwehrleute und Rettungskräfte seien vor Ort, es gebe Berichte über mehrere Verletzte. Wie die Zeitung «Ventura County Star» unter Berufung auf die Polizei berichtete, seien mindestens 30 Schüsse abgefeuert geworden.

Der Vorfall begann am späten Mittwochabend (Ortszeit) um etwa 23.20 Uhr in der «Borderline Bar & Grill», in der Stadt Thousand Oaks in Kalifornien. Die Lage sei noch nicht unter Kontrolle, berichtete der Sender ABC. Es gebe Berichte, dass noch immer Schüsse abgefeuert würden. Die Polizei suche nach mindestens einem Schützen. Auf Bildern des Senders waren Einsatzkräfte zu sehen, die einen Verletzten versorgten. Mehrere Polizei- und Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz. Ob sich noch Menschen in dem Lokal befinden war derzeit nicht bekannt.

Bilder des Tages
Zurück zur Startseite