Schweizer Produzent liefert Anti-Trump-Hit

11.7.2018 - 14:53, aa

US-Präsident Donald Trump wird jetzt auch von Schweizer Musikern (und Tänzerinnen) in die Mangel genommen. 
Screenshot: YouTube

Donald Trumps vielfältig inspirierende Aura zeigt ihre Wirkung jetzt auch in der Schweiz: Der umstrittene US-Präsident hat einen Hitproduzenten zu einem Anti-Trump-Song inspiriert. Jetzt geht das «Do the Trump» viral.

Mit Songs über oder gegen Donald Trump kann man eine ganze Jukebox füllen. Jetzt liefert auch der Musiker Sandro Tufano zusammen mit dem Schweizer Produzenten Sergio Fertitta seinen Beitrag zum musikalischen Trump-Verdauung - und das Stück schlägt ein wie eine Bombe.  Innert kürzester Zeit wurde «Do the Trump» über 50'000 mal auf YouTube aufgerufen und zeigt damit grosses Hitpotenzial. 

Auf die Idee zum Song brachte Tufano Trumps Ankündigung, an der Grenze zu Mexiko eine Mauer errichten zu wollen, welche Mexiko dann auch gleich noch selber bezahlen sollte. Im Video sieht man dann auch einen schräg-sympathischen Klischee-Mexikaner, der dem US-Präsidenten die Leviten liest.  Dazwischen tänzeln sportliche Damen in Holzfäller-Optik durchs Bild. 


«Do the Trump» ist das erste Gemeinschaftsprojekt von Trufano mit einem der erfolgreichsten Produzenten der Schweiz: Sergio Fertitta. Dieser hat bereits bei diversen nationalen wie internationalen Produktionen mitgewirkt, beispielsweise mit Snoop Dogg, Shaggy, Frank Ocean, Bligg und Baschi. Zusammen nennen sie sich nun Most wanted.

Aufhänger und Gesicht von Most wanteds Anti-Trump-Song ist natürlich US-Präsident Trump, jedoch stellt dieser für Tufano und  Fertitta nur ein Symbol für alle Trumps dar, welche Lügen salonfähig machen und ihre Macht für eigene Vorlieben missbrauchen. Wie die Musiker gegenüber Bluewin verlauten liessen, möchten sie mit ihrem Musik-Video die Menschen daran erinnern, dass man sich gegen Ungerechtigkeit und Respektlosigkeit wehren soll. Nicht mit Gewalt, sondern mit Humor.

Das sind die 10 peinlichsten Trump-Fails
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel